Sie sind hier

NADELSTICHVERLETZUNG

Hallo!Ich habe mich mit einer Anästhesie-Nadel in den Finger gestochen. An der Nadel war etwas Blut vom Patienten.Als ich den Handschuh auszog sah ich zuerst keine Verletzung und ich blutete auch nicht. Nach genauerem Hinsehen entdeckte ich einen mikroskopisch kleinen roten Punkt an meinem Finger. Daraufhin drückte ich kräftig an dieser Stelle und es kam schwallartig Blut. Meine Frage ist wie hoch ist eine Ansteckung mit Hep c und wie viel Zeit darf vergehn bis man die Wunde ausdrückt?Vielen Dank!WD ... weiterlesen über NADELSTICHVERLETZUNG

Hallo Gelfi!

Zum Nadelstich gilt: Wenn man sich an einer Nadel sticht, auf der infektiöses Blut ist, dann ist das Risiko einer Infektion in etwa 30:970 (d.h. von 1000 Nadelstichverletzten, die sich mit nachweislich infizierten Nadeln gestochen haben, infizieren sich dreißig Menschen mit Hepatitis C).


Liebe Grüße!
Dr. Leo Lust