Startseite Foren HIV/Aids Zwei Wochen lang Symptome „gehabt“ — PCR negativ

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4989
    Klaus66
    Teilnehmer

    Für alle die eventuell verzweifelt sind und niemand zum Sprechen haben: Ich hatte zwei Wochen extreme HIV-Panik gehabt. Ich hatte Hitzegefühle, Aphten im Mund, recht intensive Schmerzen in den Händen (was ich sonst nie hatte), Ziehen in Beinen, Armen, unter den Achseln, Kopfweh, Halsweh — alles habe ich als Symptome einer HIV-Infektion gesehen. Heute habe ich das Ergebnis des PCR-Tests bekommen: keine Viruslast nachweisbar. Ich schreibe das nur, um mitzuteilen, dass ich durch das Internet vollkommen verrückt gemacht wurde. Ich habe mir wohl die Symptome so stark eingebildet, dass sie „wirklich“ aufgetreten sind. Hätte ich gleich auf die Aidshilfe Salzburg gehört, hätte ich mir schlimme Tage und Nächte erspart. Vielleicht hilft das einigen da draußen.

    #10144
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Klaus!

    Danke für Ihre Rückmeldung und Ihr Posting!!

    Ja, ein Test ist immer sehr sinnvoll, wenn die Sorgen so groß sind. Und Symptome sagen eben nichts über den HIV-Status aus. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top