Startseite Foren HIV/Aids Wunde, PCR, AK, Erkankung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3446
    Zico
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Leo Lust,

    habe eine Frau vaginal intensiv gefingert, hatte jedoch eine Wunde auf der Rückseite meines Daumens. Wunde hat nicht frisch geblutet, sie war aber auch nicht ganz ausgeheilt.

    Bin nun erkältet und mache mir ziemliche Sorgen.

    Wenn ich nun einen PCR Test machen würde, könnte der durch meine Erkältung beeinflussst werden. Oder wenn ich einen AK Test machen würde, könnte der durch die Erkrankung beeinflusst werden. (falsch positiv/negativ)

    Sollte ich beide Arten, also HIV 1 und HIV 2 testen lassen (PCR) oder reicht nur HIV 1?

    Brauche vielleicht auch nur einen Test wegen meiner Pysche.

    Mit freundlichen Grüßen

    #8611
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Zico!

    Über derartige Wunden ist keine Infektion möglich (siehe unsere FAQs).

    Eine Erkältung kann den PCR-Test oder AK-Test nicht beeinflussen, wenn man das Zeitfenster von 14 Tagen (PCR) oder 12 Wochen (AK) einhält.

    HIV-2 ist bei uns so verbreitet wie ein 6er im Lotto. In Ihrem Fall wäre eine PCR ohnehin rausgeworfenes Geld, da kein Risiko bestand.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top