Startseite Foren HIV/Aids Wunde am Knöchel

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2430
    Abcdefgh
    Teilnehmer

    Ich habe durch ein wetzendes Band an einem Knöchel immer wieder wunde Haut. Vor ein paar Tagen ist mir eine rote Kruste bestehend aus eingetrocknetem Blut, ungefähr 1 cm groß aufgefallen. War in der Nacht davor aus und alkoholisiert. Ich könnte mich aber nicht erinnern mich irgendwo verletzt zu haben. Außer das ich vielleicht mit der Schuhsohle des einen Fußes beim Knöchel des anderen angekommen bin und mich "verletzt" habe. Meine Sorge ist jetzt die, dass bei dieser Wunde infektiöse Flüssigkeit hinzugekommen ist.  Gibt es das Risiko bei solchen Alltagsverletzungen einer HIV-Infektion?

    Über ein eingerissenes Nagelbett ist es wohl auch noch nie zu einer dokumentierten Übertragung gekommen?

    Danke für Ihre Auskunft!

    #7589
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Abcdefgh!

    Nein, über solche Alltagsverletzungen sind laut Virologischem Institut in Wien keine HIV-Übertragungen dokumentiert (da HIV bei Weitem nicht so infektiös wie andere Virusarten ist, weshalb es nicht über alltägliche Verletzungen in ausreichender Menge in die Blutbahn gelangenen kann), d.h. Sie können über diese Wunde jedes Risiko einer Infektion ausschließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top