Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten Weitersuchen sinnvoll??

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5272
    Angst1985
    Teilnehmer

    Hallo Dr.Lust

     

    Hatte vor mehr als 12 Monaten einen RK  in Rußland mit einer Person die das wahrscheinlich sehr oft ungeschützt anbietet.

    Passiver ungeschützter  OV  bei mir.

    Zu meinen Symtomen:

    Wochenlanger  Durchfall und Nachtschweiß-offene Stellen im Mund -Apthen-Hautausschläge-trockene Haut -Mundtrockenheit -Zungenbeläge-Pilzinfektion im Mund

    usw…………….

    Meine bisherigen Tests

    4,14,17,22,26,32,35,39,44,49 Wochen nach RK

    9x HIV 1/2 -AK

    2x HIV 1 -PCR

    1x HIV 2-PCR

    4x HAV – AK

    7x HBV- AK

    1x HBV -PCR

    5x HCV- AK

    2x HCV-PCR

    1x HEV- AK

    4x Syphilis Elisa

    1x Syphilis PCR

    2x VDRL

    2x TPHA

    1x RPR

    1x TBC – Elispot

    1x Interferon Gamma TBC

    3x Chlamydia Trachomatis Abstrich

    2x Chlamydia Trachomatis AK

    3x Neisseria Gonorrhoeae

    1x CMV

    1x HPV

    alles Negativ -Negativ

    Sicher verrückt meine vielen Tests nur ist es halt sehr schwierig nach so  stark ausgeprägten Symtomen ein Negativ zu akzeptieren.Die vielen Tests kosteten mich schon mehr als 1000 Euro.

    Was könnte ich noch abklären lassen.

    Meine behandelnden Ärtze (Hautarzt-Urologe-STi Ambulanz)

    meinten keine weiteren Tests nötig.

    Nur fällt es mir halt schwer damit abzuschliessen da einige Symptome auch heute noch öfter auftreten(Nachtschweiß,Durchfall,Mundtrockenheit,Hautveränderungen)

    Wohin könnte ich mich  sonst noch wenden,da ich mir einfach nicht vorstellen kann das alles von der Psyche kommt.

    Tut mir leid wegen des langen Text.

    Danke

     

     

     

    #10423
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Angst!

     

    Ich schließe mich Ihren Ärzten an: Nein, nach so vielen negativen Tests ist es nicht sinnvoll weiter zu testen. Ihre Symptome müssen nach den negativen Ergebnissen andere Ursachen haben. Der Besuch einen Facharztes für psychosomatische Medizin macht hier durchaus Sinn. Chronischer Stress macht nämlich anfällig für viele andere Krankheiten.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top