Startseite Foren HIV/Aids Weitermachen nach Samenerguss

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4736
    baumkrone400
    Teilnehmer

    Lieber Herr Lust,

    ich hatte geschützten Vaginalverkehr. Der Mann signalisierte mir jedoch nicht, als er einen Samenerguss hatte und ich machte in der Reiterstellung einfach weiter. Ich habe zwar das Kodomende mit einer Hand festgehalten nur jetzt stelle ich mir die Frage, falls infektiöse Flüssigkeit auslief, würde das für eine HIV-Infektion reichen? Ich schätze, durch die weitere Beanspruchung nach dem Samenerguss ist ein Kondom auch generell anfälliger zu platzen.

    Vielen Dank und herzliche Grüße

    Baumkrone400

    #9893
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Baumkrone!

    Nur Sie selbst können einschätzen, ob Sperma ausgelaufen und in Ihre Scheide gelangt ist. 

    Sollte das passiert sein, dann hat ein Risiko bestanden. Ein Tropfen Sperma oder Luttropfen stellen ein Risiko dar. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top