Startseite Foren HIV/Aids Völlig verunsichert

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5135
    Nikilauda
    Teilnehmer

    Im Internet kann man widersprüchliche Infos lesen … Oral eine Dame befriedigen gleich Risiko?

    Folgende Situation: Ich war in einem Saunaclub und hatte mit 3 Damen sexuellen Kontakt. GV mit Kondom. Alle 3 haben mich aber intensiv oral befriedigt – ohne Kondom. Alle 3 habe ich selber auch oral stimuliert an der Vagina – einige Minuten. Ich spürte dabei zwar keine nenneswerte Flüssigkeiten. Dennoch plagt mich jetzt die grosse Ungewissheit, ob ich dennoch Blut oder Vaginalflüssigkeit an meine Mundschleimhäute bekommen hatte. Bestand ein HIV-Risiko? Sollte ich mich testen lassen?

    #10287
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Nikolauda!

    Nur Sie selber können einschätzen, ob Blut in Ihren Mund gelangt ist. Wenn ja, bestand ein Risiko.

    Blut kann zu einer HIV-Infektion führen, wenn es auf die Mundschleimhaut gelangt, allerdings in nur sehr seltenen Fällen (das Risiko beim OV mit Aufnahme von Sperma in die Mundhöhle liegt, wenn der passive Part HIV-positiv ist, wegen der Speichelverdünnung im Promille-Bereich, d.h. das Risiko ist viel geringer als bei der Aufnahme von Sperma in die Scheide).

    Wenn Sie dieses sehr geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Zum OV siehe auch unsere FAQ:

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-frau-oral-befriedige

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-oral-befriedigt-werde

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top