Startseite Foren HIV/Aids verunreinigte Nahrung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5557
    forester
    Teilnehmer

    Hallo Ich habe neulich eine Butterbrezel gegessen, welche ich mir 10 min. vorher in einer Bäckerei gekauft habe. Beim kauen hatte ich einen metallischen Geschmack im Mund. Ähnlich Blut. Natürlich habe ich die Brezel vor dem Essen nicht inspiziert. Wenn nun im schlimmsten Fall Blut auf, in der Brezel gewesen ist. Vielleicht durch eine Verletzung des Zubereiters? Besteht eine Gefahr einer HIV, Hepatitis Infektion? Ist sicherheitshalber ein Test (HIV) angezeigt? Freundliche Grüße

    #10699
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Forester!

    Blut im Mund stellt ein Risiko bezüglich HIV dar.
    Das statistische Risiko einer Infektion, wenn man HIV-infektiöses Blut in den Mund bekommt, ist jedoch nur sehr gering (es liegt im Promille-Bereich), kann aber eben nicht ganz ausgeschlossen werden.
    Wenn Sie dieses geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top