Startseite Foren HIV/Aids Verständnisfrage

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4073
    littlesirjohn
    Teilnehmer

    Lieber Dr. Lust,

    danke für die Mögleichkeit dass man hier seine Fragen stellen darf.

    Ich habe schon sehr viel im Forum bei Ihnen gelesen und komme noch nicht 100% auf einen Nenner.

    Folgendes ist mir wiederfahren:

    1. Ich hatte Kontakt zu einer Frau. Dabei hat sie mich ungeschützt oral befriedigt und ich auch sie. Da ich weder Blut gesehen noch geschmeckt habe ist das kein Risiko wenn ich ihre faq´s richtig verstehe, oder?

    2. Bevor wir geschützten Geschlechtsverkehr hatten, lag sie über mir und ich kann nicht ausschliessen, dass ihre Scheide mehrfach mit meiner Eichel in Berührung gekommen ist. Eingedrungen bin ich definitiv nicht. Jetzt habe ich aber Beträge von anderen Betroffenen auf ihrer Seite gelesen und werde nicht ganz schlau daraus. Grundsätzlich schreiben sie ja wie bei den faq´s dass die Menge an Scheidenflüssigkeit die so auf die Eichel gelangen könnte nicht aussreicht. Aber einem User haben sie geschrieben dass Sie die Situation nicht einschätzen können, da Sie ja nicht wissen wie viel Scheidenflüssigkeit auf seiner Eichel war. (Dieser User hatte berichtet, dass die Frau seinen Penis immer wieder zwischen ihren Schamlippen rieb…)

    Jetzt bin ich schon etwas verunsichert, da ich natürlich auch nicht darauf geachtet habe ob Scheidenflüssigkeit auf meiner Eichel war. Es war auf jeden Fall kein gewollter intensiver Kontakt mit reiben. Aber ich bin unter Umständen mit der Scheide äusserlich in Kontakt gekommen…

    Können Sie mir hierzu Entwarnung gegeben oder sollte ich doch lieber einen Test anpeilen?

    Vielen Dank.

    Gruß

    Stefan

     

    #9243
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Stefan!

    1. Genau, KEIN RISIKO!

    2. Wenn Sie nicht mehr wissen, wieviel Scheidensekret auf Ihre Eichel gelangt ist, dann kann ich in Ihrem Fall keine Risikoeinschätzung machen. Wenn die Eichel aber vor Scheidensekret nass wird, besteht ein Risiko.

    Die Entscheidung, ob Sie nun einen Test machen wollen, können nur Sie selber treffen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top