Startseite Foren Hepatitis Verletzung durch Geldschein

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5219
    saenny
    Teilnehmer

    Ich weiss nicht wie ich es gemacht habe,aber als ich am Bankautomaten Geld abhob und es danach ins Portemonnaie stecken wollte,habe ich mich am Finger mit einem 50 Euro Schein geschnitten!Es muss ein ziemlich neuer Schein gewesen sein,ist halt so ein richtiger Papierschnitt!Hat etwas geblutet und tat weh!Ich mach mich jetzt verrückt wegen einer möglichen HCV Gefahr!Dass HIV so nicht uebertragbar ist,ist mir klar.Gegen Hepatitis B bin ich geimpft.Es war sicher kein Blut am Schein sichtbar!Ist ein Test hier ratsam?Besteht eine konkrete Gefahr?Danke im Voraus.

    #10366
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Saenny!

     

    Ja, Hepatitis C wird über kleinste Blutmengen und kleine Verletzungen übertragen. Es bestand somit ein (geringes) Risiko, wenn sich fremdes Blut auf dem Schein befand. Siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/sind-allt%C3%A4gliche-wunden-und-verletzungen-eintrittspforten-f%C3%BCr-hepatitis-c

    Ob Sie einen Test machen, können nur Sie selbst entscheiden. 

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top