Startseite Foren HIV/Aids Vagina lecken

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3121
    komischesgefühl
    Teilnehmer

    Guten Tag Herr Doktor

    Ich hab mich hier schon durch einige Beiträge gelesen, und bin schon etwas entspannter als ich die Inhalte gelesen hatte. Aber ich will einfach noch einmal persönlich nachfragen, und eine Antwort von Ihnen erhalten.

    Besteht bei der oralen Befriedigung der Vagina einer Frau ein Risiko sich mit HIV zu infizieren, wenn KEIN Blut im Spiel war? (Also Blut in der Vagina)

    Eine Frage hab ich noch: Wie hoch ist die prozentuelle Wahrscheinlichkeit sich bei einem Mal mit HIV anzustecken, wenn man ungeschützten Geschlechtsverkehr hat, man aber weiß dass sein Partner HIV hat?

    lg Komischesgefühl

     

     

     

    #8284
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo komischesgefühl!

    1. Wenn man beim aktiven Oralverkehr kein Blut schmeckt, dann ist keine für eine HIV-Infektion relevante Menge im Spiel. Das Scheidensekret würde beim OV durch Ihren Speichel zusehr verdünnt werden, um noch infektiös zu sein.

    2. Das statistische Risiko liegt bei etwa 1%, also 1:99.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top