Startseite Foren HIV/Aids Unsicherheit Herpes Zoster Hiv

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3237
    DüsselMann39
    Teilnehmer

    Hallo ,

     

    hoffe sie können mir weiterhelfen .

     

    Ich war vor 4 1/2 Wochen in einem Laufhaus , hatte dort OV & GV mit Kondom . Ich war nicht betrunken und bin bewußt dorthin gegangen

    um mich zu erleichtern .

    Als erstes zog mit die Dame ein Gummi über , blies ein wenig und ging dann in Reiterstellung über –> vorher hatte sie sich und auf dem Gummi ein wenig Babyöl getan.

    Als Ich merkte das Ich bald kommen würde haben wir die Position gewechselt und Ich nahm sie von hinten ( Doggy ) , dabei hielt sie ihre Hand vor der Vagina , um das Gummi fest zu halten , dann bin Ich gekommen .

    Als Ich ihn dann rausgezogen habe und mich hinlegte , sah das Gummi intakt aus , weder gerissen noch geplatzt und das Sperma war im Reservoire sichtbar , die Dame sagte auch nichts und holte mir das Gummi mit einem Zewatuch runter. Danach bin Ich gegangen .

     

    Nun jetzt viereinhalb Wochen später habe Ich am Gesäß und ein wenig darüber ( Lenden bereich ) beidseitig wohl eine Herpes Zoster / Gürtelrose ( nun seit 6 Tagen ) , sagte die Ärztin jedenfalls nache einem Blick darauf .

    Andere Symptome habe Ich nicht …..

     

    Meine Frage ,  kann Ich mich beim Besuch im Bordell infiziert haben ? 

    Kann ein Kondom so porös sein ( durch das Babyöl ) , daß dennoch Viren durchkommen ? 

    Eigentlich war mein Kontakt doch safe ? 

     

    Nun bin eben beunruhigt mich infiziert zu haben und meine Partnerin an zu stecken …..

    ( meine Partnerin findet es ok , wenn Ich ab und an ins Bordell gehe , will das dann aber nicht erzählt bekommen ….. ) 

     

    Vielen Dank im Vorraus für Ihre Antwort & netten Gruß  

     

    DüsselMann39 

    #8400
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Düsselmann39!

    Wenn das Kondom nicht sichtbar geplatzt ist, dann bestand bezüglich HIV Null Risiko. Herpes ist ein anderes Virus als HIV und hat deshalb nichts mit HIV zu tun.

    Bezüglich HIV gefährden sie also Ihre Partnerin nicht. Herpes kann allerdings sehr leicht übertragen werden, solange Bläschen bestehen, weil die Wundflüssigkeit der Bläschen hoch infektiös ist.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top