Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten Ungeschützter Cunnilingus/Welche Ansteckungsmöglichkeiten/Risiko für zukünftige Partner

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3366
    Angsthase21
    Teilnehmer

     Guten Tag,

    Ich hatte vor einer Woche einen One Night Stand mit einer Frau.

    Dabei kam es zu

    -Vaginalverkehr (durch Kondom geschützt) Mein Penis berührte für ein paar Momente auch von außen ihre Scheide ohne Kondom.

    – Fellatio (ungeschützt, aber ich bin sicher, dass für sie kein Risiko bestand, da ich erst kürzlich einen Test nach HIV und anderen STD gemacht und in der Zwischenzeit keine Risikokontakte mehr hatte. Sie ist ihren Zähnen allerdings leicht an meiner Eichel entlanggeschrammt und am nächsten Tag hat sich die Stelle etwas wund angefühlt, obwohl ich optisch keine wunde Stelle bemerken konnte. Ich bin übrigens beschnitten)

    – Cunnilingus (ungeschützt)

    Vier Tage später bekam ich Halsschmerzen, leichtes Fieber, geschwollene Mandeln, Kopfschmerzen, leichten Schwindel. Jetzt habe ich Furcht, mich mit einer STD angesteckt zu haben. Die Damen lebt in einer offenen Beziehung und ist sexuell sehr aktiv.

    Mit welchen Krankheiten könnte ich mich infiziert haben und wann ließen sich diese durch einen Test nachweisen? Besteht wirklich kein HIV-Risiko? 

    Nächstes Wochenende treffe ich mich vielleicht mit einer anderen Bekannten. Ich weiß noch nicht, ob da was laufen wird, aber bestünde denn ein Risiko für sie, wenn es safe abläuft? Würde Küssen schon ein Risiko darstellen?

    Vielen Dank!

    #8528
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Angsthase21!

    Wir bereits in unseren FAQs beantwortet.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top