Startseite Foren HIV/Aids Ungeschützt eingedrungen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3079
    Timi2
    Teilnehmer

    Hallo Herr Lust,

    wie die meisten hier, melde auch ich mich weil ich Angst habe. Vor ungefähr 3 Wochen habe ich eine nette Frau kennen gelernt. Wir hatten Oralverkehr (kein Blut geschmeckt) und danach bin ich ca 6 mal in sie ohne ein Kondom eingedrungen. Das ganze dürfte nicht länger als 15 Sekunden gedauert haben.

     

    Jetzt habe ich bei ihnen gelesen, dass bei so kurzen Kontakten kein Risiko besteht. Warum ist das so? Kann ich mich wirklich nicht angesteckt haben? Ein Test ist nicht notwendig?

     

    Liebe Grüße

     

    #8241
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Timi2!

    Diesbezüglich haben wir eine FAQ angelegt: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-hoch-ist-risiko-wenn-ich-nur-kurz-ungesch%C3%BCtzt-eingedrungen-bin Dort steht auch die Begründung, warum beim kurzen Eindringen kein praktisches Risiko besteht.

    Genauer lässt sich das Risiko bezüglich HIV in Ihrem Fall nicht einschätzen. Wieviel Scheidensekret während des kurzen ungeschützten Kontakts auf Ihre Penisschleimhaut gelangt ist, wissen wohl nur Sie am Besten.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top