Startseite Foren HIV/Aids Übertragung Dildo

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5218
    NiLa
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust, Ich bin in einer lesbischen Beziehung und wir haben uns online einen Dildo bestellt, welchen wir benutzt haben (so doof wie wir waren) ohne ihn vorher zu waschen oder desinfizieren. Die Verpackung war nicht wirklich verschweißt oder ähnlich und wie ich gelesen habe sind die Dinger auch nicht wirklich vom Umtausch ausgeschlossen. Nehmen wir mal an, jemand hat diesen Dildo kurz vorher benutzt und ihn zum Versandhandel zurück geschickt und dieser jenige ist HIV postiv, ist in diesem Fall eine Übetragung indirekt über diesen Dildo an uns möglich??? Oder ein Mitarbeiter aus diesem Veesandhaus hat ihn kurz vorher angefasst und hatte evtl eine Schnittwunde am Finger, kann da was passieren??? Ich mache mir jetzt große Sorgen. Bitte informieren Sie uns ob eine Ansteckung in so einem Fall möglich ist und ob wir uns in 3 Monaten testen müssen. Ich bedanke mich im Voraus

    #10370
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo NiLa!

     

    Rückfrage: Haben Sie Blut oder Scheidensekret auf dem Dildo gesehen?

    Wenn nein, dann kein Risiko. HIV wird nur durch sichtbare Mengen übertragen, nicht durch mikroskopisch kleine. Ein Test ist dann nicht nötig.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top