Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3005
    Leander
    Teilnehmer

    Lieber Leo!

    Seit einiger Zeit werde ich auf Prostataentzündung behandelt.

    Ich hatte Trippersymtome, eine angelegte UrinprobenPilzkultur oder so ähnlich ergab aber: kein Tripper,

    EIn späterer Abstrich ergab: Kein Tripper, keine chlamydien.

    währden dieser Test nahm ich Antibiotika.

    Wie gesagt hat meinUrologe das ganze auf eine chronische Prostataentzündung eingegrenzt.  Nach GV mit meinem Freund am Wochenender bekam ich gegen Dienstag wieder Symptome die ich ja schon kenne. erst klarer ausfluss, einen halben tag später weißlichen Ausfluss. nicht nur morgens. Es wurde jetzt noch ein Abstrich gemacht. Ergebnis erhalte ich nächste Woche. Es ist also immer noch nicht klar was ich da tatsächlich alles hab…

     

    zusätzlich bekam nun mein Freund eine Bindehautentzündung. Am rechten Auge. nicht schlimm, klingt jetzt nach 3 Tagen auch wieder ab. War nicht eitrig, nicht geschwollen, nur tränendes rotes auge und leichte Schmerzen.

    Zusammenhänge? bin etwas beunruhigt, und das Internet tut sein übriges dazu 😉

     

    lieben Gruß, alex 

    #8165
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Alex!

    Wenn es sich bei der Entzündung nicht um Tripper handelt, dann können es auch noch dutzende anderer Bakterienstämme sein, welche Entzündungen in Penis bzw. Prostata hervorrufen können.

    Aus Ihrer Anfrage geht für mich nicht hervor, ob Sie gerade Antibiotika einnehmen. Wichtig ist, dass Sie die Antibiotika einnehmen. Wenn die Symptome bereits zum zweiten Mal gekommen sind, dann gehen Sie bitte noch heute zum Arzt. Eventuell muss auch Ihre Freundin mitbehandelt werden, da die Infektion sonst laufend hin- und herspringt. Ihre Freundin sollte sich jedenfalls auch untersuchen lassen, da bakterielle Infektionen bei vielen Menschen völlig symptomlos verlaufen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

    PS: Ja, Bakterien, welche die Geschlechtsorgane befallen, können, wenn Sie z.B. über die Hände ins Auge gelangen, eine Bindehautentzündung hervorrufen.

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top