Startseite Foren HIV/Aids Tabbe: Nochmal ne Frage

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1630
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo liebes Leo-Lust-Team, auch wenn ich weiss, dass meine Angst vor der Ansteckung mit HIV haeufig etwas uebersteigert ist und ich deshalb inzwischen auch eine Therapie begonnen habe moechte ich euch doch noch eine Frage stellen und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen koennt. Ich war gestern morgen in einem Lokal fruehstuecken und habe u.a. Ruehrei mit Schinken und Tomaten gegessen. Auf einmal hatte ich einen total metallischen Geschmack im Mund. Ich hab’s dann einfach schnell runtergeschluckt aber hab mich im Nachhinein dann schon gefragt, was das war. Natuerlich habe ich jetzt wieder Sorge, dass es Blut gewesen sein koennte. Klar ist das unwahrscheinlich aber falls es tatsaechlich Blut war – bestuende dann eine Infektionsgefahr? Oder kann ich davon ausgehen, dass alle Erreger schon inaktiviert waren weil das Ruehrei ja schon laenger dort stand. Normalerweise wuerde ich mir da nicht so grosse Sorgen machen aber ich habe momentan gerade eine leichte Mandelentzuendung und deshalb Sorge, dass dieser Bereich dann anfaellig fuer Erreger ist. Ich habe dort nicht sichtbar offene Stellen aber entzuendetes Gewebe ist ja generell empfindlicher bzw. durchlaessiger, oder? Wuerd mich freuen, wenn ihr mir nochmal weiterhelfen koenntet! Danke vielmals! Tabbe

    #6738
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Tabbe!

    Selbst wenn es sich dabei um Blut gehandelt hätte, kannst Du davon ausgehen, dass die HI-Viren aufgrund ihrer geringen Umweltresistenz bereits inaktiv waren, das geht ja doch sehr schnell, also innerhalb einer Minute.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top