Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten STD durch Handtuch

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5562
    unkownDude
    Teilnehmer

    Hallo, 

    kurze Schilderung meines Problems.

    War vor etwa 2 Jahren(ich weiß es ist schon lang her) im Bordell und hatte dort sowohl geschützen GV also auch einen BJ (beides mit Kondom). Schön und gut, das war safe. Danach ging ich mich dort duschen. Habe in meiner Hast ohne nachzudenken aber ein schon nassen, wahrscheinlich benutztes Handtuch zum Abtrocken genommen. 

    Können über Handtücher STDs übertragen werden in meinem Fall? Sonstige Risikos?

    Hatte in den vergangen 2 Jahren keine typischen Symtome bei mir entdeckt.

    Da ich nun mit meiner Freundin intim werden will, dachte ich mir das ich hier kurz Nachfrage ob hier ein Test notwendig ist bzw. sein sollte? Falls ja, auf welche Std soll getestet werden?

    Besten Dank.

    LG

     UnkownDude

    #10704
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo UnkknownDude!

    Ja, STDs werden auch indirekt über benutzte Handtücher, Toys etc. übertragen, vor allem Tripper, Chlamydien, Syphilis, Hepatitis B, Herpes, HPV-Geschlechtswarzen und Trichomonaden. STDs können oft symptomlos verlaufen, werden aber trotzdem weitergegeben.
    Die einzelnen Zeitfenster bis zum sicheren Nachweis können durchaus länger ausfallen: Bei Tripper sollte man 7 Tage warten, bei Chlamydien 2 Wochen, bei Syphilis 4-11 Wochen, bei Hepatitis B 8-16. Für HPV muss ein extra Abstrich gemacht werden (was nur üblich ist, wenn man Geschlechtswarzen ausbildet, die Viren lassen sich aber nicht über das Blut nachweisen). Auch eine Infektion mit Herpes stellt der Arzt durch Blickdiagnose fest, ein Bluttest ist hier ganz unüblich.

    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top