Startseite Foren HIV/Aids sperma am finger

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2375
    ulli_w
    Teilnehmer

     

    Hallo.

    es geht um die situation das ich vaginalverkehr hatte. dies lief alles mit kondom ab und es ist auch nicht gerissen oder sowas. meine frage bezieht sich auf etwas anderes. vor dem ersten mal habe ich seinen penis per hand stimuliert und dann das kondom aufgesetzt. kann es sein das ich dann lusttropfen an meiner hand hatte und durch das aufsetzen des kondom nach außen gekommen ist und beim eindringen dann in meine scheide und zu einer ansteckung mit hiv geführt haben kann. beziehungsweise ist er nach dem ersten mal ins bad gegangen und hat seinen penis gewaschen. kam dann wieder und hat mich gefingert. kann es sein das noch nach dem samenerguss weiter sperma ausgetreten ist und er es an seiner hand hatte und dann als er mich das zweite mal gefingert hat eine übertragung statt gefunden hat.

    ich mache mir große sorgen und kann obwohl ich mitten im prüfungsstress bin an nichts anderes denken. ich hoffe ich bekomme so schnell wie möglich eine antwort.
    vll hilft mir das ja das ich mich beruhige…
    bitte antworten sie mir ganz ganz schnell
    danke

    #7530
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo ulli_w!

    Die absolute Menge des Lusttropfens ist insgesamt nicht sehr groß, weshalb bei einer indirekten Übertragung vom Penis auf Ihre Hand auf das Kondom die Menge des Lusttropfens zu gering für eine HIV-Infektion geworden wäre. Der Lusttropfen stellt also beim direkten ungeschützten Vaginalverkehr ein geringes Risiko bezüglich HIV dar, nicht aber bei einer indirekten Übertragung.

    Dasselbe gilt auch für Sperma: Spermareste, die sich nach der Ejakulation in der Harnröhre befinden können, sind wiederum sehr gering an Menge, sodass die Menge, die indirekt auf den Finger und von dort aus auf die vaginale Schleimhaut gelangt, für eine HIV-Infektion ebenfalls nicht ausreicht.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top