Startseite Foren HIV/Aids Speichen mit höher viruslast in offene Wunde

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4646
    Besorgtemutter34
    Teilnehmer

    Hallo liebes Team, Ich bin eine besorgte mutter, ich habe heute von einer Freundin erfahren, dass die hiv positiv ist. Das weiß sie auch erst seit kurzem. Nun war es so, dass sie kurz nach ihrer Ansteckung meiner vierjährigen tochter einen speichelhaften Kuss auf seine Wunde gegeben hat, als er mit dem Fahrrad gefallen ist. ( sie wollte halt nass machen und pusten). Die Wunde war eine schürfwunde bzw eine aufgerissene stelle ( ca größe von 2 Euro stück, aber nicht doll blutend) die auch etwas .geblutet hat. Kann sie meine Tochter dadurch dargestreckt haben? Weil sie eine hohe viruslast im Speiche hatte? Soll ich meine Tochter testen lasen? Vielen Dank für Ihre Hilfe.

    #9803
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Besorgtemutter!

    Nein, Speichel kann HIV auch dann nicht übertragen, wenn der HIV-positive Mensch eine hohe Viruslast aufweist. Ihre Tochter hatte also kein Risiko. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top