Startseite Foren HIV/Aids Sonnenblume22: Danke für die Antwort

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1568
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Da bin ich erst mal beruhigt! Und gleichzeitig erstaunt, dass so wenig Wasser, wie sich oben in der Kloschüssel befindet die Viruskonzentration verdünnt. Ab wann ist denn ein ausreichender Verdünnungseffekt erreicht? Ich bin echt begeistert, wie schnell und wie freundlich ich von Ihnen Antwort bekommen hab. Finde Ihre Arbeit wirklich super! Haben Sie ein Spendenkonto? Liebe Grüße!

    #6676
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Sonnenblume22!

    Danke für Ihr Lob 🙂 Blut lässt sich sehr rasch verdünnen. Wenn z. B. die Kloschüssel voller Blut gewesen wäre, dann hätte eine Verdünnung mit Wasser und Urin unter Umständen nicht ausgereicht, aber wie Sie geschrieben haben, hat es sich ja hier bloß um ein paar Flecken bzw. Blutspritzer gehandelt. Hier hat die Verdünnung mit Urin und ganz geringen Wassermengen bereits ausgereicht und es hat Null Risiko für eine HIV-Infektion bestanden. Über Spenden freuen wir uns als Sozialverein natürlich immer. Unsere Kontodaten sind: Kontoinhaber: Aidshilfe Salzburg Linzer Bundesstraße 10 5020 Salzburg Österreich KtoNr.: 09963625000 (IBAN: AT261100009963625000) BLZ: 12000 (BIC: BKAUATWW) Kreditinsitut: Bank Austria – Creditanstalt

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top