Startseite Foren HIV/Aids schreckliche Angst vor Ansteckung

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #4617
      sigi
      Verwalter

      Lieber Herr  Dr.  Lust,

      Mir ist vor 9 Tagen Folgendes passiert. Ich war auf einer öffentlichen  Toilette mir die Hände waschen und hatte, frische, ein paar Stunden alte, Kratzer  von meiner Katze an den Händen. Diese haben zwar nicht  mehr geblutet, taten aber noch weh, waren entzündet und die Haut um die Kratzer herum war auch gerötet. Größe  der  Kratzer war 1,5 bis 2 cm. Dadurch,  dass ich oft Hände wasche und trockene Haut  habe, haben die Kratzer dementsprechend  ausgeschaut.

      Hab mir die Hände gewaschen  und auch den an der Wand montierten Seifendspender benutzt,  bei dem man direkt mit dem Händen dagegen drücken muss, damit was raus kommt. Bei zwei kleinen roten Flecken  in der Nähe vom Seifendspender  am Waschbeckenrand, habe ich  mir leider nichts gedacht. Danach habe ich  Handtuchpapier aus dem Gerät gezogen und mich abgetrocknet.  Und da war es.

      Lauter blutverschmiertes Handtuchpapier im Mistkübel! 

       

      Das Blut darin war noch hellrot, ebenso die Blutspuren am Waschbecken.

       

      Meine Angst ist nun, dass am Seifendspender und am Handtuchpapier das ich verwendet habe Blut war,  was in meine entzündeten  Kratzer gelangt sein könnte.

      Noch dazu, habe ich seit heute 37,7 Fieber und Halsschmerzen. Habe solche Angst, muss ich einen Test machen?

      Liebe Grüße

      Leoni84

    • #9773
      Dr. Leo Lust
      Moderator

      Hallo Leonie!

      Hier hatten Sie kein Risiko, da HIV über Kratzer nicht übertragen werden kann. Siehe auch unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/ist-aufgekratzter-pickel-rissige-haut-sch%C3%BCrfwunde-kleine-verletzungen-des-nagelbetts-etc-als

      Ihre Symptome müssen somit andere Ursachen als HIV haben. 

      Liebe Grüße!

      Dr. Leo Lust

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top