Startseite Foren HIV/Aids Scheidensekret auf Eichel

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2978
    bengt
    Teilnehmer

    Guten Tag

    Nach einer feucht-fröhlichen Herrenrunde, endete der Abend leider im Bordell. Dabei hatte ich Geschlechtsverkehr mit einer Prostituierten. Am Schluss zog ich das Kondom aus und onaniert selber weiter. Da mein Penisanfang (also bei der Bauchseite) ziemlich nass war, bin ich nicht sicher, ob ich mit meiner Hand Scheidensekret auf meine Eichel gerieben habe. Es könnet sich aber auch um Gleitmittel gehandelt haben. Falls es aber Scheidensekret war, besteht eine Ansteckungsgefahr? Ich hoffe Sie können mir eine Antwort geben. Besten Dank.

    #8138
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo bengt!

    Ich kann Ihr Risiko nicht einschätzen, wenn Sie nicht mehr wissen, wieviel Scheidensekret tatsächlich auf Ihre Eichel gelangt ist. Ein paar Tropfen hätten für eine Ansteckung allerdings nicht ausgereicht, wenn die Eichel hingegen recht feucht vor Sekret geworden wäre, dann hätte schon ein Risiko bezüglich HIV bestanden.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top