Startseite Foren HIV/Aids Scheidenflüssigkeit beim kuscheln

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6231
    wassollichsagen
    Teilnehmer

    Hallo,

     

    Ich hatte geschützten Geschlechtsverkehr mit einer Frau. Kondom war drauf und dicht mit Wasser getestet.

    Penis hat die vagina nie ungeschützt berührt. Nach dem Sex war das Kondom auch noch 15 min drauf. Wir sind irgendwann nackt eingeschlafen ohne kondom und ich bin von hinten an sie gedrückt aufgewacht. Besteht ein Risiko, dass ihre scheidenflüssigkeit nach hinten gelaufen ist und auf meinen penis kam und ich mich so infiziert haben koennte? Ihr Hintern war etwas schwitzig. Hatte ich ein Risiko und muss ich einen Test machen?

     

    Gruss

    #11363
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Guten Morgen Wassollichsagen!

    Nein, auf diesem Weg kann nicht die für eine HIV-Infektion nötige Menge an Scheidensekret auf die Eiche gelangen. Somit bestand hier kein Risiko. Details finden Sie auch hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/index.php/faq/besteht-ein-risiko-beim-aneinanderreiben-der-geschlechtsorgane

    Freundliche Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top