Startseite Foren HIV/Aids risikokontakt

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6282
    tizue
    Teilnehmer

    hallo, vor 23 tagen hätte ich kontakt mit einer transsexuellen person. es gab oralverkehr ungeschützt beiderseits, ohne ejakulation.

    anschliessend sollte ich anal verwöhnt werden. ich bin mir nicht zu 100% sicher, ob dabei ein kondom verwendet wurde.

    da mir das alles viel zu schmerzhaft war, wurde die penetration nach 5-10 sekund n wieder beendet, demzufolge gab es auch keine ejakulation.

    nach 8 tagen bekam ich halsschmerzen, ohne sonstige beschwerden. diese hielten 3 tage an.

    wie gross würden sie das risiko einer hiv-infektion einordnen?

    ich habe genau nach drei wochen in einem checkpoint einen test machen lassen, welcher negativ war.

    ich würde mich über eine antwort und ggf. weiterbringende kommentare freuen.

    danke…

    #11415
    Dr. Leo Lust
    Moderator

     

    Hallo Tizue!

     

    Beim kurzen Eindringen besteht ein geringes Risiko, das vom Lusttropfen oder Spermaresten ausgeht, sobald der Lusttropfen/Sperma auf die Darmschleimhaut gelangt. HIV ist allerdings nicht so infektiös wie andere STDs, weswegen es nicht zwangsläufig zu einer Infektion kommen muss (das Risiko liegt bei etwa 1:99, dass man sich von einem HIV-positiven Partner infiziert).

    Wenn Sie diese Situation nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Nein, Sie können nicht von diesen Symptomen auf Ihren HIV-Status rückschließen.

    Ihre Symptome sagen weder aus, dass Sie HIV-positiv noch negativ sind; siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/welche-symptome-muss-ich-haben-dass-ich-wei%C3%9F-ob-ich-hiv-infiziert-bin

    Wenn Sie ein Risiko hatten, dann ist der HIV-Test die einzige Möglichkeit, den HIV-Status herauszufinden. Das Rumrätseln aufgrund von Symptomen ist somit sinnlos. 

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top