Startseite Foren HIV/Aids Risikokontakt.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5935
    Kris2000
    Teilnehmer

    Hallo Dr.Leo Lust, ich war letzten Sonntag in einer Kneipe bei der Kurfürstenstr. in Berlin. Auf dem Weg ins Hostel habe ich mich dummerweise von einer jungen Dame, nach eigener Aussage aus Ungarn, glaub ich, überreden lassen mitzukommen. Ich war sehr betrunken bestand jedoch auf ein Kondom schon beim Oralverkehr. Ca. 1 Minute nachdem wir mit dem vaginalen Verkehr begannen merkte ich beim Stellungswechsel dass das kondom kaputt war und die Eichel frei lag. Wir haben dann ein neues Kondom aufgezogen, aber da bei mir alkoholbedingt nicht mehr viel stand hat sie es mit Mund und Hand beendet. Bin anschließend ins Hostel und direkt eingepennt. An dem Abend bereitete es mir wenig Sorgen, jetzt habe ich doch seit gestern einen steifen Nacken, kann meinen Kopf nicht mehr richtig nach links drehen. DA ich im Internet gelesen habe, dass kurz nach der Übertragung ein steifer Nacken häufig als Symptom angegeben wurden bin ich 24/7 nervös. Ist es Wahrscheinlich mich angesteckt zu haben. Steigt die Wahrscheinlichkeit wenn die Frau frisch Hiv positiv ist und vll sogar wenn sie andere Geschlechtskrankheiten hat? Ich habe mich auch erst im Nachhinein über den betreffenden Strich informiert und gelesen das Verkehr ohne Schutz dort an der Tagesordnung sei. Eine infektion der Prostituierten scheint also wahrscheinlich? Vielen Dank im Vorraus Kris

    #11072
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Kris!

    Wenn man vom schlimmsten Fall ausgeht, nämlich, dass die Frau HIV-positiv ist, dann bestand schon ein Risiko. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einer HIV-positiven Frau ist das Risiko allerdings nur gering (etwa 1:99), weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen.
    Wenn Sie dieses geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).
    Ihre Symptome sagen nichts über Ihren HIV-Status aus, nur ein Test tut das. Das Rumrätseln an Symptomen jedoch ist völlig sinnlos.

    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top