Startseite Foren HIV/Aids Risikoeinschätzung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5298
    chrissi
    Teilnehmer

    Guten Tag Dr. Lust!

    Mich quält seit einigen Tagen große Angst. Ich hatte vergangenen freitag morgens ungeschützten Geschlechtsverkehr (ca. 20 min) mit einem Mann. Er ist nicht in mir gekommen, ich hatte keinen Kontakt mit seinem Sperma. Am nächsten Tag (Samstag) ging es mir schon recht schlecht (starke Gliederschmerzen, Schweißausbrüche) und bin dann Sonntags mit hohem Fieber und leichten Halsschmerzen aufgewacht. Meine Ärtzin hat gesagt, dass es wahrscheinlich eine Mandelentzündung wird. Halsschmerzen wurden dann auch stärker und typisch für Angina. Dazu muss ich sagen dass ich sehr anfällig für Angina bin. Mich hat es dann aber doch sehr verunsichert, da es mitten im Sommer ist und ich keine Erklärung habe wieso auf einmal. Ich weiß, dass es keine expliziten Symptome gibt, aber natürlich konnte ich es nicht lassen das Internet zu befragen und bin auf diese Akutphase gestoßen die danach eintreten soll. Kann diese so kurz danach eintreten? Wie würden Sie mein Risiko auf eine Infektion einschätzen? Ich werde auf jedenfall einen Test machen, jedoch muss ich darauf noch einige Zeit warten und würde gerne eine Meinung dazu hören.

    Lg

    #10448
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Chrissi!

     

    Ja, hier bestand ein Risiko, weil auch der Lusttropfen von Männern HIV übertragen kann, wenn er beim ungeschützten Sex in die Scheide gelangt. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einem HIV-positiven Mann ist dieses Risiko allerdings nur gering, weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen. Das statistische Risiko einer Infektion liegt dann bei etwa 1:99.

    Wenn Sie dieses geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Ihre Symptome sagen nichts über Ihren HIV-Status aus. Nur ein Test tut das.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top