Startseite Foren HIV/Aids Risikoeinschätzung 2 Fälle – Rückfrage

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3034
    tomboy1
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Leo Lust,

    Danke für die Antworten.

    Frage1: d.h. das würden Sie auch jeden in einem Beratungsgespräch sagen vor einem HIV Test – aufgrund des nur rein theoretischen Risikos trotz lädierter Mund/Rachenschleimhaut ist aus medizinischer Sicht kein Test notwendig!

    Frage2: Aufgrund des Sachverhaltes muss man sich bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr in einer Partnerschaft keine Sorgen machen?

    Danke, für mich ist es dann auch abgeschlossen.

    Gruss

    #8194
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo tomboy1!

    Wenn Sie sich trotz meiner letzten Antwort unsicher fühlen und Sorgen machen, dann könnte ein Test aus psychologischen Gründen durchaus Sinn machen. Sie erhalten dann Gewissheit und können den Vorfall abhaken. Das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist viel besser für die eigene Psyche als permanente Ängste und Ungewissheit.

    Das mit Ihrer Partnerin müssen Sie natürlich selbst abwägen, das kann ich nicht für Sie direktiv entscheiden.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top