Startseite Foren HIV/Aids Risikoeinschätzung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4228
    coco
    Teilnehmer

    Hallo liebes aidshilfeteam,

    Ich habe eine frage bezüglich eines risikokontaktes. Ich hatte gestern analverkehr mit einem mann, der dabei ein Kondom benutzt hat. Nach einer zeit jedoch, hatte er keine lust mehr auf das kondom, streifte sich es ab und versuchte weiter in mich einzudringen. Ich konnte es in der regel immer abwenden, einmal jedoch drang er ein Stück in mich hinein. Da ich zu dem Zeitpunkt eine wunde stelle am after hatte, bin ich nun besonders paranoid. Was meinen sie? 🙁 ejakuliert ist er erst später. Und das nicht in mir sondern auf mir.

    Danke im voraus 🙂

     

    #9391
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    Ein sehr geringes Risiko ist hier schon gegeben, da auch der Lusttropfen des Mannes manchmal zu einer HIV-Infektion führen kann, wenn er auf die anale Schleimhaut gelangt. Allerdings ist das Risiko, das vom Lusttropfen ausgeht, viel geringer als das von Sperma, weil die Menge klein ist.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top