Startseite Foren Hepatitis Risikoeinschätzung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3763
    Christina
    Teilnehmer

    Hallo

    jetzt muss ich nochmal etwas fragen: habe vorhin bereits das Thema "An gebrauchter BZ-Nadel gestochen" veröffentlicht…wie noch ist das Risikio in diesem Fall sich an Hepatitis C angesteckt zu haben? Was raten Sie mir? Sollte ich so einen Test machen lassen? Und wenn ja, ab wann kann man diesen machen lassen und wo? Vielen Dank!

     

    MfG

    #8930
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo christina!

    Wie gesagt, das Risiko bei Hepatitis C ist, dass sich 30 von 1000 nadelstichverletzten infizieren, d.h. das Risiko liegt bei etwa 3,3%.

    Ob Sie einen Test machen wollen, können Sie natürlich nur selber entscheiden. Da diese Verletzung während Ihrer Arbeitszeit passiert ist, muss der Arbeitgeber für etwaige Kosten aufkommen. Ein HVC-Antikörpertest Test erreicht unter Umständen erst 7 Monate nach einem Risiko seine maximale Testsicherheit. Es gibt auch noch den PCR Test auf Hepatitis C. Der PCR-Test auf Hepatitis C erreicht ab 21 Tagen nach einem Risiko seine höchstmögliche Testsicherheit. Fachärzte für Hautkrankheiten und medizinische Labors bieten diese Tests an.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top