Startseite Foren HIV/Aids Risiko sehr hoch?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4094
    stefan36
    Teilnehmer

    sehr geehrter herr dr. lust! ich hatte vor 5 tagen GV mit einer escortdame in wien!so wie mein ganzes leben habe ich natürlich mit Kondom verhütet.als ich gekommen war musste ich leider feststellen das das Kondom in der frau verblieben ist.kann jetzt nicht sagen ob es beim rausziehen passiert ist oder während des verkehrs.ich vermute eher beim rausziehen,da mir während des verkehrs sowas noch nie passiert ist.kann mir auch praktisch nicht wirklich vorstellen wie beim verkehr sich das kondom langsam selbst abrollt. 1.sehen sie hier die Wahrscheinlichkeit sehr groß einer Ansteckung?die Dame war sehr schockiert und meinte sie verhütet immer! 2.ist ein pcr test sinnvoll da ich einige Wochen ins Ausland fahre (in ca 3 Wochen) 3.die Dame ist 37,und nimmt nicht die pille.schwangerschaftsrisiko sehr hoch? herzlichen dank!

    #9263
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Stefan!

    Wenn man vom schlimmsten Fall ausgeht, nämlich, dass die Frau positiv wäre, dann bestand in Ihrem Fall schon ein Risiko. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einer HIV-positiven Frau ist das Risiko allerdings nur gering (etwa 1:99), weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen.

    Ab zwei Wochen nach einem Risiko hat ein PCR-Test bereits eine hohe Aussagekraft (zu etwa 99%). Die höchste Testsicherheit gibt es aber bei HIV halt immer erst ab 12 Wochen nach dem Risiko mit einem Antikörpertest.

    Zu Frage 3) Wenn die Frau gerade ihren Eisprung hatte, dann ist das Risiko einer Schwangerschaft durchaus real.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top