Startseite Foren HIV/Aids Risiko Rimming passiv

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5314
    ImmerWieder
    Teilnehmer

    Hallo! Vor Kurzem habe ich mit einem anderen Mann rimming betrieben. Dabei war ich der empfangene Partner. Eine Stunde zuvor habe ich mich jedoch mit einem Toy anal befriedigt. Jetzt ist es ja so, dass es dadurch oft/immer zu rissen im Analbereich kommt. Sichtbar geblutet hat es nicht – dafür schmerzt der Bereich aber ein wenig. Wie hoch ist das Risiko für mich bezüglich einer HIV Infektion? Mein Partner hat mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht im Mund geblutet. Angst macht mir der Umstand der „Analdehnung“ in Verbindung mit dem rimming(passiv). Wie hoch würden Sie das Risiko einschätzen? Vielen Dank!

    #10463
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Wenn kein Blut im Spiel ist besteht für den passiven Partner praktisch kein Risiko einer HIV-Übertragung!

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top