Startseite Foren HIV/Aids Risiko oder…?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4143
    EineFrage
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Dr. Lust,
     

     

    ich habe folgende Situation:
     

    ich bin ein Mann und ich hatte sex mit einem anderen Mann. Nur Analverker (ich war aktive, er passive). Nachdem ich mein Glied aus seinem Po rausgezogen habe, habe ich ziemlich viel Blut auf dem Kondom gesehen, gemischt mit schleim…..Ich habe das Kondom entfernt, und 5 minute später mein Glied mit Seife und Wasser gut gewaschen. Mein partener war erschrocken er hatte nie blut beim sex….
     

    Fragen:
     

    1. Soll er zum arzt? Kann es sein dass das Blut beim sex ein Zeichen von HIV sein kann? Wir waren sehr sanft ..also keine Trauma beim sex…
     

    2. Angenommen ich kenne sein HIV-status nicht, besteht das Risiko für mich? Ich weiss, dass das Blut hoch infektiös ist, und ich dachte, da die Belastung und Ausdehnung des Kondoms während des Analsex viel grösser ist , als beim Vaginal sex, dachte ich dass beim “einreiben“ beim Sex können die Viren leichter durch das Kondom durchdringen….dazu kommt auch dass die Virenmenge im Blut sehr hoch ist……ICh habe im Internet gelesen, irgendwelche Studie ergeben, dass Kondome nicht so gut gegen HIV schutzen, wie früher gedacht……oder ist es Schwachsinn? na ja….. im Internet kann man viel lesen, ich bitte Sie Ihre Meinung abgeben…..Besteht das Risiko für mich?
     

     

    Vielen Dank!
     

    Liebe Grüsse!
     

    EineFrage
     

     

    #9312
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo EineFrage!

    1. Blut beim passiven AV ist kein Symptom von HIV, aber bei starken Blutungen, die sich nicht einstellen, ist unbedingt ein Gang zu einem Urologen notwendig, da innere Blutungen gefährlich werden können.

    2: Nein, da Ihr Kondom nicht gerissen ist, hatten Sie 100% Schutz. Viren können nicht durch das Kondom hindurch. Ein Kondom ist undurchlässig (das ist ja der Sinn eines Kondoms). Ein Kondom ist nur dann unsicher, wenn es reißt oder platzt, siehe hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/warum-sollte-man-mit-kondomen-kein-%C3%B6l-oder-fetthaltiges-gleitmittel-verwenden

    Sie selber hatten also kein Risiko.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top