Startseite Foren HIV/Aids Risiko oder nicht?

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #14128
    tom33
    Teilnehmer

    Hallo, ich möchte Sie um eine Risiko Einschätzung bitten. Ich hatte am Wochenende 2x einen One Night Stand mit zwei verschiedenen Partnern. Ich habe ein Kondom verwendet, bin mir aber nicht sicher, ob dabei nicht was passiert sein könnte. Nun habe ich nach 1 Woche ein Herpesbläschen auf der Oberlippe und leichte Halsschmerzen. Nun ist mir die Angst überkommen, was ist wenn es HIV sein könnte. Normal sollte es ja durch Kondom nicht möglich sein, was passiert aber beim Blasen oder Lecken? Wenn zum Beispiel Sperma von jemand anderen in den Mund kommt etc. Bitte um eine Einschätzung. Da mir das Herpesbläschen und auch die Halsschmerzen echt Sorgen machen. Danke

    #14132
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Tom,

    Herpesbläschen sagen ja erst mal nichts über Ihren HIV Status aus. Wenn Sie beim Geschlechtsverkehr ein Kondom benutzt haben, hatten Sie auch kein Risiko für HIV. Beim Oralverkehr müssten Sie bereits Sperma direkt in den Mund bekommen, anders ist es nicht möglich.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

    #14133
    tom33
    Teilnehmer

    Danke für die Antwort! Heißt das es wäre auch nicht möglich, wenn ich durch das Lecken (beim 3er) Sperma eines anderen auf meine Zunge oder Mund gebracht hätte? Entschuldige bitte für die direkte Frage. Danke

    #14136
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    Hier hängt es von der Menge ab. Wenn Sie frisches Sperma in den Mund bekommen, besteht ein Risiko, bei Restmengen, wenn es bereits ausgespuckt oder geschluckt wurde besteht keines.

    LG

    #14139
    tom33
    Teilnehmer

    Danke Herr Dr. Leo Lust! Das heißt am Besten nach 15 Tagen einen PCR Test machen lassen.
    Ich denke das mein Risiko zwar sehr klein war, da ich jetzt aber 8 Tage später Kopfschmerzen habe und auch leicht Müde immer bin, habe ich eben die Angst. Hilft wohl nur warten und einen Test machen. Hoffe die Müdigkeit und Kopfschmerzen kommen nicht von HIV.

    #14159
    tom33
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Leo Lust! Ich muss noch mal eine Frage stellen. Die Wartezeit (15 Tage) kann schon sehr lange sein. Ich habe bei mir auch bemerkt, dass ich ein leichtes brennen auf der Eichel habe, seit diesem Vorfall.
    Auch sehe ich so weiße Ablagerungen an der Eichel, so etwas hatte ich noch nie. Könnte das eine andere Geschlechtskrankheit sein? Ich war schon beim Urologen, welcher mir eine Salbe gegeben hat, leider hat es bis jetzt noch keine Besserung gebracht. Meine Frage nun, ab wann kann man einen Test auf Geschlechtskrankheiten machen, bzw. welcher wäre in meinem Fall hier nötig (bin gerade am 11 Tag danach). Ist es ein Bluttest oder ein Abstrich? Und wo kann man das am Besten machen. Danke

    #14210
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Tom,

    sry, die Frage ist leider untergegangen. Einen Test auf Chlamydien und Tripper können Sie bereits zwei Wochen nach einem Kontakt machen, auf Syphilis können Sie sich nach vier Wochen untersuchen lassen. Eine HIV-Infektion kann nach sechs Wochen mittels HIV-Duo-Test nachgewiesen werden.
    Für weitere Fragen sind wir immer telefonisch erreichbar.

    Liebe Grüße
    Jakob
    Team der Aidshilfe Salzburg

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top