Startseite Foren HIV/Aids Risiko- Kontakt?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6087
    Fartner
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Leo Lust,

    ich hatte vor circa einem Monat einen sexuellen Kontakt mit einer transsexuellen Frau (HIV Status unbekannt).

    Wir hatten Analsex. Sie war der passive Part. Wir nutzten auch ein Kondom und daher dachte ich, es kann nichts passieren. Allerdings stieg sie in der Reiterstellung ab und das Kondom war nicht mehr da. Daher bin ich mir unsicher, ob sie es während des Abstieges weggezogen hat oder aber ob es während des Aktes weggerutscht ist oder schlimmer sie es vorher weggezogen hat. Der Akt als solcher ging etwa 5min, danach hat sie mich oral befriedigt. Als mein Penis offen lag, konnte ich darauf weder Blut noch Darmsekret erkennen. In Ihren FAQ steht, dass „nur sichtbare Mengen Blut/ Darmsekret HIV übertragen“ können. Ist das auch in diesem Fall so, selbst wenn der Analverkehr ungeschützt über diese gewisse Zeit ging? Oder besteht hier dennoch ein Risiko?

    Vielen Dank im Voraus

    Martin

    #11222
    Dr. Leo Lust
    Moderator

     

    Hallo Martin!

    Da ist mir jetzt etwas nicht ganz klar. Waren Blut/Darmsekret vor dem passiven OV nicht zu sehen oder nach dem passiven OV.?

    Freundliche Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top