Startseite Foren HIV/Aids Risiko? kleine wunde/riss an lippe & aktiver oralsex

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2979
    Taurus1980
    Teilnehmer

     Hallo Herr Dr Lust!

    Vielen Dank erstmal für den klasse Service den Sie hier anbieten.

    Ich hatte folgende Situation. Ich habe eine neue Partnerin und wir waren auch schon sexuell aktiv (vaginal mit kondom).

    ich habe meine partnerin vor kurzem aktiv oral befriedigt beim gang auf die toilette ich mit dann allerdings ein kleiner riss an der lippe (die ecke wo rechte unterlippe und oberlippe zusammenkommen) aufgefallen. es könnte nun sein das scheidensekret diese wunde berührt hat. die wunde ist vielleicht 3mm breit und 1-2mm tief gewesen. man konnte zwar etwas "rotes" sehen, allerdings hat diese wunde nicht aktiv geblutet (es war allerdings noch kein schorf gebildet) und ich habe sofort die wunde und umgebene haut dann mit wasser und seife gereinigt.

    mit den informationen die ich auf Ihrer seite bisher gelesen hatte würde ich sagen das hier kein risiko bestand, da die vaginalflüssigkeit kein blut enthielt, die wunde nicht aktiv geblutet hat und die wunde zeitnah gereinigt wurde.

    würden Sie sich dem soweit anschliessen?

    Vielen dank für ihre antwort, dann bin ich mir sicherer ob ich Ihre informationen wirklich richtig verstanden habe.

    MfG,

    Taurus

     

     

     

     

     

     

     

     

    #8140
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Taurus!

    Selbst wenn viel Regelblut auf Ihre Lippe gelangt wäre: Solche Wunden und Hautrisse können keine für eine HIV-Infektion relevante Menge an Regelblut oder Scheidensekret aufnehmen, d.h. Sie können eine HIV-Infektion ausschließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top