Startseite Foren HIV/Aids Risiko ja oder nein?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1680
    lilli_1985
    Teilnehmer

    Hallo! Ich mache mir Sorgen über eine Situation, die jetzt 2 Woche her ist. Ich habe mit einem Mann mit Kondom geschlafen (vaginal). Ich bin ziemlich ängstlich was HIV angeht und hab immer kontrolliert, ob alles mit dem Kondom in Ordnung ist. Als ich dann aber auf ihm saß, hab ich es nicht mehr gesehen und war panisch und bin zurückgewichen bzw. hab gesagt er soll ihn rausziehen. Das Kondom war tatsächlich nicht mehr auf seinem Glied sondern hing aus meiner Scheide heraus. Man konnte es sehen und herausziehen. Er war zu diesem Zeitpunkt noch NICHT gekommen. Ich frage mich, ob der Lusttropfen und kleine Mengen Sperma, die ja ab und zu vielleicht auch schon vor dem Samenerguss aus dem Glied kommen, mit meinen Schleimhäuten in der Vagina in Berührung gekommen sind. Eigentlich ist es doch unwahrscheinlcih, da das Kondom ja zum Großteil außerhalb hing und die Öffnung ja sicherlich dann auch,oder? Ich kann mir nicht wirklich erklären, wieso das Kondom gleich abgeruscht ist, als ich zurückwich, weil es ja eigentlich mitten im Akt war. Auf der anderen Seite bin ich mir aber relativ sicher, dass es durch das rausziehen abgerutscht ist, weil es sonst doch bestimmt in der Scheide hängengeblieben wäre, oder? Wie hoch schätzen Sie mein Risiko ein mich mit HIV infiziert zu haben? Ich habe übrigens mit dem Typen über die Panne gesprochen (er dachte wegen Schwangerschaft) und er meinte, dass ich meine Vaginalmuskel angespannt hätte und deshalb wäre das Kondom abgerutscht und er wäre sich 100% sicher, dass nix passiert wäre…ich kann aber leider nicht aufhören zu grübeln und mir wird ganz schlecht, wenn ich daran denke, dass ich noch 10 Wochen mit dieser Angst leben muss! Danke für Ihre Antwort!

    #6790
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo lilli_1985!

    Wenn das Kondom aus der Scheide hing, dann ist es erst beim Herausziehen des Penis abgerutscht. Hier bestand bezüglich HIV gar kein Risiko. HIV ist nicht so infektiös wie andere sexuell übertragbare Krankheiten. Bei diesem Abrutschen konnte nicht die für eine HIV-Infektion notwendige Menge an Lusttropfen oder Sperma auf Deine vaginale Schleimhaut geraten. Ein HIV-Test wäre somit aus medizinischer Sicht gar nicht notwendig.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top