Startseite Foren HIV/Aids Risiko im (Kampf)-Sport

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5412
    SchnellInPanik
    Teilnehmer

    Gute Tag,

    wie schätzen Sie das Übertragunsgrisiko bezüglich HIV bei folgender Situation ein:

     

    Im Karate-Training  machen, in einer Reihe nacheinander, alle Teilnehmer eine Fauststoß mit deutlicherem Kontakt auf den Oberkörper / Anzug desselben Trainingspartners. Dabei hats ich ein jüngeres Mädchen vor mir die Faustknöchel aufgeschürft, so dass sich am Anzug des „Ziels“ wohl, wie ich später mitbekam, nach dem sie sagte, sie habe sich wohl verletzt, etwas Blut befand.

    Etwas in Panik bemerkte ich, dass ich an den Fingerknöcheln mir die Haut wohl auch etwas aufgeschürft hatte. Allerdings blutete meine Verletzung nicht und näßte auch nicht oder ähnlich. Allerdings war dort ein kleiner schorfähnlicher Punkt zusehen, ungefähr so groß wie ein kleiner aufgekratzter Pickel (Durchmesser max 1mm). Beim Umziehen habe ich dann hinterher die Ganze Hand desinfiziert und es brannte ganz leicht.

    Es gab mehrere „Durchgänge“ bei dem alle auf den Anzug geschlagen haben. Ich habe bei den weiteren Durchgängen darauf geachtete nicht „auf das Blut“ zu schlagen.

    Halten Sie dies bereits für gefährlich, im Sinne von „durch den Druck der Schläge kann das Blut in die minimal Verletzung auf meinen Händen eingerieben worden sein“? Oder sind solche Verletzungen eher zu klein und der Kontakt zu indirekt, da das Blut ja in die Anzug „einzieht“ und es auch nicht viel war. 

    Ich mache mir gerade einen rieisgen Kopf um die Sache, wenngleich mir klar ist, dass die Wahrscheinlichkeit, dass das Mädchen in ihrem jungen Alter (irgendwo zwischen 13 und 14) „infiziert“ ist.

    Wie sollte ich mit der Situation umgehen? Was raten Sie mir?

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

     

    Mit freundlichen Grüßen,

    SchnellInPanik

    #10563
    Dr. Leo Lust
    Moderator
    Hallo SchnellInPanik!
    
    Über derartige Hautaufschürfungen kann HIV nicht übertragen werden und Sie hatten kein Risiko; siehe hierzu unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/sind-aufgekratzter-pickel-allt%C3%A4gliche-wunden-rissige-haut-sch%C3%BCrfwunde-kleine-verletzungen-des
    
    
    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top