Startseite Foren HIV/Aids Risiko für HIV/ HCV?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4348
    Maikäfer
    Teilnehmer

    Guten Morgen,

    ich war letzte Woche beim Frauenarzt und habe dort auch Urin abgegeben. Als ich den Becher in die Durchreiche stellte, habe ich danach einen nassen Tropfen an meinem Finger gespürt und dann gesehen, dass wohl jemand vorher schon seinen (nicht abgetrockneten Becher) Urin dort abgestellt hat und ich direkt in den Tropfen hinein gefasst habe. Es war definitiv nicht mein Urin, da mein Becher trocken war! Da ich direkt an diesem Finger einen kleinen, offenen Riss (max. 0,5 x 2 mm!) hatte, mache ich mir nun Sorgen, ob ich mich darüber mit HIV oder Hep.C angesteckt haben könnte, falls die Patientin davor das hatte (worst case), evtl. kann ja bei Frauen aufgrund der Menstruation immer auch mal Blut oder auch Scheidensekret im Urin sein….

    1. Ich habe mich bereits etwas durch das Forum gelesen: demnach würde ja für HIV kein Risiko bestehen, ist das richtig?
    2. Gilt das auch, wenn der Tropfen Urin sehr viel Blut enthalten hätte bzw. es ein reiner Tropfen Blut gewesen wäre?
    3. Wie wäre es, wenn diese kleine Wunde noch geblutet hätte? Bestünde dann ein Risiko oder wäre der Riss auch dann zu klein als Eintrittspforte für ein mögliches Risiko?
    4. Und wie sieht es mit der Ansteckungsgefahr für Hepatitis C aus? (Gegen A und B bin ich geimpft)

    Da ich hochschwanger bin ist die Angst vor einer möglichen Ansteckung für mich und das Baby natürlich sehr hoch! (Wie sie sicher anhand der vielen Fragen schon bemerkt haben…) Ich hoffe sehr, Sie können mich hier beruhigen!

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

    Maikäfer

    #9506
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Maikäfer!

    1+2) HIV kann durch mit Urin verdünntes Blut und kleine Wunden nicht übertragen werden. HCV in (seltenen Fällen) allerdings schon.

    3. Für HIV besteht kein Risiko aber bezüglich HCV eben schon, siehe hier zu HCV und Wunden:

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/ist-aufgekratzter-pickel-rissige-haut-sch%C3%BCrfwunde-kleine-verletzungen-des-nagelbetts-etc-als

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/sind-allt%C3%A4gliche-wunden-und-verletzungen-eintrittspforten-f%C3%BCr-hepatitis-c

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top