Startseite Foren HIV/Aids Risiko einer Infektion mit HIV??

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3921
    schrauber
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust

    Erstmal muss ich sagen, Ihr FAQ und das Forum sind super. Viele meiner Fragen bezüglich HIV konnten da schon beantwortet werden. Denoch gibts es da eine Sache bei der ich mir nicht so im klaren bin, weshalb ich Sie um eine Einschätzung bitte.

    Ich hatte mit einer Frau etwa 1.5 Stunden rumgemacht (Zungenküsse und so). Sie hatte sich 2 Wochen vorher die Zunge piercen lassen. Jetzt habe ich angst, dass ich mich da ev. mit HIV angesteckt haben könnte. Ich habe gehört dass so ein Zungen-Piercing 2-6 Wochen braucht bis es verheilt ist. Was ist wenn dieses Zungen-Piercing beim küssen geblutet hat? Kann ein Zungenpiercing 2 Wochen nach dem Stechen noch bluten? Würde die Blutmenge die dabei austritt für eine HIV-Infektion reichen? Beim Küssen habe ich nichts bemerkt/geschmeckt und auch danach war mein oder ihr Mund nicht blutverschmiert. Aber die Zunge um das Piercing war so violett. Was wäre wenn es doch etwas geblutet hätte? Was meinen Sie dazu? Kann man da jedes Risiko ausschliessen? Mache mir echt grosse Sorgen deswegen 🙁

    freundliche Grüsse

    #9089
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Schrauber!

    So kleine Blutmengen reichen beim Küssen nicht auf, siehe unsere FAQ. Es bestand also kein Risiko.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top