Startseite Foren HIV/Aids Risiko einer HIV Infektion

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5363
    Angsthase
    Teilnehmer

    Guten Abend, l ich habe eine kleine Frage. Letztens hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr. Der Mann ist nicht in mich eingedrungen, ebenso kam es zu keinem Samenerguss, weder auf mir, noch in mir. Er hat sich nur an meiner Scheide und meinem Anus abgerieben, danach hatten wir Oralverkehr, ohne Samenerguss in meiner Mundhöhle. Während des Abreibens war er dich an meinen Eingängen, jedoch nicht in mir. Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr mit HIV? Es fällt ganz sicher zu keinem Samenerguss, aber es könnte Sein, das Lusttropfen aufgetreten sind. Ich weiß nicht, ob er HIV positiv ist, trotzdem lässt mich der Gedanke nicht los. LG

    #10513
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Wenn Samenflüssigkeit oder auch nur der Lusttropfe in ihre Scheide gekommen sind kann ein Risiko einer HIV-Infektion nicht ganz ausgeschlossen werden.

    Dieses ist allerdings gering. Wenn Ihr Partner HIV positiv war besteht bei einmalig ungeschütztem Verkehr ein Risiko von ca. 1% auch wenn kein Samenerguss erfolgt ist. Auch wenn nur der Lusttropfen in die Scheide auf die Schleimhäute gelangt ist, kann ein geringes Risiko nicht ganz ausgeschlosse werden.

     

    Liebe Grüße,

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top