Startseite Foren HIV/Aids Risiko bei Handjob nach Intimrasur

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5376
    peter1271
    Teilnehmer

    Guten Tag,

    ich möchte mich nach einem Vorfall vergewissern, ob ein Ansteckungsrisiko bestanden hat:

    Ich hatte Kontakt mit einem Mann, dessen Penis ich mit meiner Hand berührt habe – primär am Schaft. Danach habe ich mich selbst befriedigt. Er hat meinen Penis ebenfalls berührt – ich weiß nicht ob er nachdem er ejakuliert hat vielleicht Spermaspuren an seiner Hand hatte, die dann auf meinen Penis gekommen sind. Er hat mich nur am Schaft berührt, nicht an der Eichel.

    Ich hatte mich am morgen allerdings am Schaft rasiert, sodass ich Angst habe, dass etwaige kleine Schnittverletzungen – die ja immer beim Rasieren entstehen können – als Eintrittspforte dienen konnten.

    Ich glaube zwar nicht an ein Risiko einer Ansteckung, möchte aber sicher gehen.

     

     

    #10526
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Peter!

    Über Rasierverletzungen am Schaft ist keine Infektion mit HIV möglich; siehe hier unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/sind-aufgekratzter-pickel-allt%C3%A4gliche-wunden-rissige-haut-sch%C3%BCrfwunde-kleine-verletzungen-des

    Daher hatten Sie kein Risiko.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top