Startseite Foren HIV/Aids Risiko???

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5482
    scit
    Teilnehmer

    Hallo Team,

    Ich hatte vor kurzem Geschlechtsverkehr mit einer Proffesionellen Transsexuellen ich lag auf ihr und wir küssten uns ich hab darauf geachtet das mein Glied ihres nicht berührt dann hat sie mich oral befriedigt dannach zog ich mir ein Kondom über und habe sie anal penetriert ca 5 min als ich mein Penis rauszog war kot auf dem Kondom und ich habs mit der hand berührt um sicher zu gehen das das Kondom intakt da kam kot auf meine Hand dann zog ich das kondom aus wenn ich mich zurückerinnere würde ich das merken ob es geplatzt wäre sie meinte das sie mich oral weiter befriedigt und so bin ich in ihr mund gekommen. Nun mein problem ist ein Tag dannach hab ich ein Pickel auf der Lippe und ein Pickel am Hals bekommen und seit paar Tagen riecht mein Urin sehr übel und es brennt beim Urinieren. Ich hab kein Fieber oder geschwollene Lymphknoten der Kontakt war vor 6 Tagen sollte ich einen Pcr Test machen was raten sie mir. Ich habe Angst vl hab ich wegen dem Schock garnicht mitbekommen das der Kondom geplatzt ist oder ob risse drin waren. Bitte helfen sie mir. 

    #10630
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Scit!

     

    Das war Safer Sex, siehe auch unsere FAQs. Daher haben ihre Symptome, ohne Risiko, andere Ursachen als HIV.

    Allerdings können beim Oralverkehr etliche andere Krankheiten übertragen werden: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/mit-welchen-sexuell-%C3%BCbertragbaren-krankheiten-kann-ich-mich-beim-oralverkehr-anstecken

     

    Aufgrund der Symptome sollten Sie unbedingt einen Urologen aufsuchen, da die in der FAQ genannten Krankheiten hoch ansteckend für andere SexualpartnerInnen sind.

    Die einzelnen Zeitfenster bis zum sicheren Nachweis können durchaus länger ausfallen: Bei Tripper sollte man 7 Tage warten, bei Chlamydien 2 Wochen, bei Syphilis 4-11 Wochen, bei Hepatitis B 8-16. Für HPV muss ein extra Abstrich gemacht werden (was nur üblich ist, wenn man Geschlechtswarzen ausbildet, die Viren lassen sich aber nicht über das Blut nachweisen). Auch eine Infektion mit Herpes stellt der Arzt durch Blickdiagnose fest, ein Bluttest ist hier ganz unüblich.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top