Startseite Foren HIV/Aids Risiko?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5469
    timtim
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich schildere kurz die Situation und würde gerne wissen, ob ein Risiko für mich besteht…:
    ich habe mir heute gegen die Lippe geschlagen, so dass es relativ stark blutete (beim spucken kam erst einmal nur Blut). Dann habe ich im Waschbecken alles ausgespült. Geichzeitig kam jemand anderes in die Toilette mit blutender Nase und hat sich die Hände über meinen gewaschen. Beiläufig erwähnte er dann, dass ich Platz machen solle, da er eventuell Aids hätte. Besteht für mich ein Risiko, wenn das Blut über Wasser auf meine Hand und dann zu meinem Mund kam? Da ich getrunken hatte bin ich mir über den genauen Ablauf nicht 100% sicher. Wenn ich vom Schlimstfall ausgehe und er jetzt wirklich Aids haben sollte und dann Blut vom Ihm aus auf meine Hand (laufender Wasserhahn) gelangt ist, wonach ich mir an die Wunde gefasst habe (ich habe mehrmals über die offene wunde gewischt) , besteht dann ein Risiko für mich? Meine Wunde hat auch noch 3-4 Minuten danach geblutet (Innenseite Mund).Direkter Körperkontakt bestand keinesfalls, wenn dann ist sein Blut über den laufenden Wasserhahn zu meiner Hand gekommen.  Falls ein Risiko besteht, ab wann wäre ein Test sinnvoll?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tim

     

    #10617
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Tim!

     

    Neim, wenn Blut durch Wasser verdünnt wird, dann ist es nicht mehr ansteckend, da die Virenkonzentration zu dünn für eine Infektion wird. Daher ist ein Test nicht notwendig.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top