Startseite Foren HIV/Aids Risiko?!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4956
    Niap
    Teilnehmer

    Hallo! Habe gestern eine große Dummheit begangen und Angst das ein Ansteckungsrisiko vorlag. Habe mich mit einem Mann getroffen um erstmals oralverkehr auszuprobieren. Passiv wie aktiv. Passiv kam ich in seinem Mund. Lag hier ein Risiko für mich vor? Lt. Meinen Recherchen eigentlich ja nicht oder? Nun meine grosse sorge der aktive Part. Habe es das erste mal probiert und vllt ne Minute oder zwei. Habe festgestellt das es gar nichts für mich ist. Er ist nicht in meinem Mund gekommen oder sonstiges. Das was mir sorge bereitet ist das ich wohl eine kleine blase (aphte?!) im Mund hatte. Lag hier ein Risiko vor? Ich hoffe auf schnelle Antwort da ich mich etwas verrückt mache. Gruß

    #10112
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Niap!

    Nein, beim passiven OV ist keine Infektion möglich; siehe unsere FAQ: 

    Wenn die Mundschleimhaut nicht intakt ist (Bläschen), kann sie HI-Viren aufnehmen, wenn Lusttropfen in den Mund gelangt. Das Risiko einer Infektion liegt allerdings nur im Promille-Bereich, d.h. das Risiko ist aufgrund der Speichelverdünnung im Mund viel geringer als bei der Aufnahme von Lustttopfen auf die Eichel oder in den Darm. 

    Wenn Sie dieses sehr geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top