Startseite Foren HIV/Aids risiko?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3742
    andy0309
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust. folgende Frage: Besteht bzgl. HIV ein Risiko wenn zwei Männer die Penise ( Eichel an Eichel ) mastubieren und dabei der Lusttropfen auf dem jeweiligen anderen Partner gelangt? Unter FAQS steht: Zwei Männer müssen darauf achtgeben, dass kein fremdes Sperma auf der Eichel verrieben wird. Ansteckungen über den Lusttropfen beim Aneinanderreiben der Penisse sind uns hingegen nicht bekannt. Woanders steht wieder auch der Lusttropfen kann zu einer HIV Infektion führen. Bin total verunsichert, da ich dies bisher als Safer Sex betrachtet hab, wenn kein Sperma sondern eben nur der Lusttropfen im Spiel ist. Mich würde auch hier eher das Praktische Risiko als die Theorie interessieren. Danke und lg Andy

    #8907
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo andy0309!

    In der medizinischen Theorie besteht schon ein Risiko, wenn Lusttropfen auf die Eichel gelangt. Allerdings sind uns keine Fälle bekannt, in denen es auf diesem Weg zu HIV-Infektionen gekommen wäre und auch in Statistiken werden solche Übertragungswege nie genannt. Deshalb müssen Sie nun nicht mit einer Infektion rechnen. Das Risiko bewegt sich im theoretischen Bereich und nicht im praktischen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top