Startseite Foren HIV/Aids Risiko

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3641
    tatschik
    Teilnehmer

     Ich hatte mit einer Prostituierten Geschlechtsverkehr, aber das Kondom ist geplatzt. Sie hat es sofort bemerkt und gewechselt. Später meine Eichel mit einem Taschentuch abgewischt. Zu Hause habe ich mich noch mal ausführlich geduscht. Wie hoch ist mein Risiko und sollte ich einen Test machen? Denn paar Tage (ca. Woche) nach dem GV habe ich Halschmerzen bekommen und leichten Husten ( jetziger Zustand).

    #8805
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo tatschik!

    Es hängt bei einem Kondomunfall immer davon ab, wieviel Scheidenflüssigkeit auf die Penisschleimhaut gerät. Gerade im Scheidensekret ist die Viruskonzentration von HIV nämlich relativ dünn, weswegen ein paar Tropfen davon für eine Infektion noch nicht ausreichen. Wenn der Penis hingegen nach einem ungeschützten Kontakt regelrecht nass vor Scheidensekret geworden wäre, dann würde schon ein (statistisch gesehen geringes) Risiko einer Ansteckung mit HIV bestehen. Da Sie aber maximal ein paar Sekunden in der Sexualpartnerin waren, kann praktisch keine für eine HIV-Infektion nötige Menge an Scheidensekret auf die Eichel gelangt sein, weshalb hier kein praktisches Risiko bestand.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

    PS: Symptome sagen über den HIV-Status nichts aus.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top