Startseite Foren HIV/Aids Rimming mit frisch rasiertem Anus, Antwort

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3642
    Timfi
    Teilnehmer

    Danke für Ihre Antwort.

    Allerdings habe ich ja mit dem Rimming innegehalten, als ich den Geschmack einer offenen Wunde im Mund hatte. Insofern ist es gut möglich, dass ich mit Blut in Berrührung gekommen bin, wenn es sich auch nicht um eine stark blutende Wunde gehandelt hat.

    Wie ist in diesem Fall das Risiko einzuschätzen? Inwieweit spielt die Menge des Bluts dabei eine Rolle (in meinem Fall handelt es sich ja um weit weniger als ein Tropfen)?

    #8809
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Timfi!

    Wenn Blut in Ihren Mund gelangte, bestand ein Risiko, dass jedoch extrem gering ist und sich im Promille-Bereich bewegt. Sie müssen also noch lange nicht mit einer Infektion rechnen!

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top