Startseite Foren HIV/Aids Restsorge…

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3954
    horst2424
    Teilnehmer

    Lieber Dr. Lust,

    folgende Situation: ich war in einem Thai-Massagesalon in Deutschland, eigentlich nur für eine Massage. Zum Ende der regulären Massage bot mir die Dame an, mich (ungeschützt) oral oder mit der Hand zu befriedigen. Oral lehnte ich ab, liess mich aber dazu überreden, dass sie es mir mit der Hand machte. Währenddessen liess ich mich für ca. 1 Minute dazu hinreißen, ihre Scheide am Kitzler zu lecken. Blut habe ich weder gesehen noch geschmeckt. Ihren FAQs konnte ich entnehmen, dass dies alles ohne Risiko war. Jetzt geht mir nach dem Lesen einiger Forenbeiträge (Cunnilingus, Mundschleimhaut als Pforte) allerdings eine Sorge nicht aus dem Kopf: am Abend vorher hatte ich recht scharf gegessen und einige Zigarillos geraucht. Während des Risikokontaktes hatte ich dadurch eine recht trockene Zunge, die vielleicht auch etwas gereizt war, sie ist aber sonst in Ordnung. Stellte dies eine Risikosituation in Sachen Mundschleimhaut dar ? Sind gerötete Geschmacksknospen in so einer Situation ein Risiko ? Ich trage seitdem (ca. 6 Wochen) ein ungutes Gefühl mit mir herum, auch wenn ich keinerlei (auch keine eingebildeten) Symptome habe, da ich auch Angst habe, meine Frau, mit der ich seitdem mehrmals geschlafen habe (aber nie darüber sprechen könnte), einem Risiko auszusetzen. Ist ein Test aus medizinischer Sicht sinnvoll ?

    Für eine kurze Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar!

    Ihrem Team übrigens herzlichen Dank für dieses Forum!!

    #9123
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo horst2424,

    nein, einen Test brauchst du aufgrund dessen nicht zu machen. Die Rötung oder Reizung durch scharfe Speisen bildet keine Eintrittspforten für HIV – zudem hast du ja auch nur kurzen oralen Kontakt mit der Scheidenflüssigkeit gehabt. Du hattest also kein Risiko und kannst durchaus zum Allltag im Eheleben übergehen, ohne dir Sorgen zu machen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top