Startseite Foren HIV/Aids RE: Risikosituation

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4512
    0815
    Teilnehmer

    „Bei ungeschützten Vaginalverkehr ist ein Risiko gegeben. Allerdings ist das Risiko gering, bei einem einmaligen ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer HIV-positven Person liegt die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung bei ca. 1%. Ein Test bietet Sicherheit.“

     

    Hallo

    Erstmal vielen Dank für Ihre Antwort. Was mir aber grosse Sorgen bereitet, ist, dass die Frau mich anschliessend intensiv mit der Hand versucht hat zu befriedigen. Für mich klingt es logisch, dass sie so allfällige Viren regelrecht einmassiert hat. Erhöht dies nicht enorm mein Risiko mich infiziert zu haben?

     

    Besten Dank und Grüsse

     

    #9668
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo 0815!

    Onanieren mit fremdem Sperma würde ein Risiko darstellen. Gelangt aber etwas Scheidensekret auf die Hand und dann weiter auf den Penis würde das in der Regel von der Menge her NICHT für eine Übertragung von HIV ausreiche!

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top